Seiteninhalt
23.11.2017

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Kaufungen - Bebauungsplan Nr. 92 „Alter Festplatz“, 2. Änderung

Bauleitplanung der Gemeinde Kaufungen

Bebauungsplan Nr. 92 „Alter Festplatz“, 2. Änderung
Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a Baugesetzbuch (BauGB)
Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 (1) BauGB
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 (2) BauGB


Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 (1) BauGB
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Kaufungen hat am 04.10.2017 den Aufstellungsbeschluss zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 92 „Alter Festplatz“ der Gemeinde Kaufungen (Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB) beschlossen.
Gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) wird hiermit der Aufstellungsbeschluss bekannt gemacht.

Bekanntmachung der Offenlage gem. § 3 (2) BauGB
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Kaufungen hat in ihrer Sitzung am 16.11.2017 den Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 92 „Alter Festplatz“ und die Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB in Verbindung mit § 13a Abs. 2 BauGB (beschleunigtes Verfahren) beschlossen.

Räumlicher Geltungsbereich:
Der Geltungsbereich der Änderung umfasst die Flurstücke Nr. 97/3 (teilweise) und 96/65 (teilweise) der Flur 2 Gemarkung Oberkaufungen

Ziele und Zwecke der Planung:
Anlass der Planänderung sind die konkretisierten Baupläne für einer Baugruppe für gemeinschaftliches Wohnen. Die Änderung bezieht sich im Wesentlichen auf die Neufestsetzung der überbaubaren und nicht überbaubaren Grundstücksflächen, die Aufteilung zwischen den Teilbaugebieten WA1 und WA 2, die Darstellung von Sammelstellplätzen sowie die Verlagerung des Wendehammers.

Der Entwurf liegt nebst Begründung in der Zeit von

Freitag, den 01. Dezember 2017 bis einschließlich Dienstag, den 9. Januar 2018

im Bauamt der Gemeinde Kaufungen, Rathaus, Leipziger Straße 463, 2. Stock, Zimmer 207 während der allgemeinen Dienststunden (Montag 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr, Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr) zur Einsichtnahme öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden.

Wir weisen darauf hin, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung des Bebauungsplanes Nr. 92 „Alter Festplatz“, 2. Änderung unberücksichtigt bleiben können. Den Beteiligten wird nach Prüfung der fristgerecht vorgebrachten Anregungen das Ergebnis der Entscheidung mitgeteilt.
Gemäß § 13a Abs. 3 BauGB weisen wir darauf hin, dass von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2, welche Arten umweltrelevanter Informationen verfügbar sind, abgesehen wird; § 4c wird nicht angewendet.

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Entwurfsunterlagen während des Auslegungszeitraumes auf der Homepage der Gemeinde Kaufungen, www.kaufungen.eu/Aktuelles/Mitteilungen veröffentlicht. Anregungen und Hinweise können auch per E-Mail an die Adresse e.grulms-odoj@kaufungen.de gerichtet werden.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Vorbereitung und Durchführung von Verfahrensschritten gemäß § 4b BauGB einem Dritten übertragen worden ist.

 

 

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Kaufungen
Roß, Bürgermeister
Kaufungen, den 22.11.2017