Hilfsnavigation

Schatten links
Schatten rechts



Kreisseniorentag 12.06.2017 


Kreisseniorentag auf dem Sensenstein

Kreisseniorentag Sensenstein60 Jahre Kreisseniorentage - unter dieser besonderen Überschrift fand in diesem Jahr das traditionsreiche Treffen der älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen, die bereits das 80. Lebensjahr vollendet oder das Fest der Goldenen Hochzeit gefeiert hatten, statt. Landrat Uwe Schmidt erinnerte an die damalige Zeit, als noch in einem Zelt geKreisseniorentag Sensensteinfeiert wurde und „bei Gewitter das Wasser vorne rein und hinten wieder raus lief“. Mittlerweile ist der Kreisseniorentag zu einer guten Tradition geworden und so konnten neben den vielen älteren Gästen aus dem Altkreis Kassel auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Pfarrer Thomas Vogt aus Niedervellmar erinnerte in seiner Ansprache an ein weiteres Jubiläum, dem Lutherjahr 2017. Die Anliegen des Reformators „Freiheit“, „Gewissen“ und „Liebe zueinander“ würden bis in unsere Zeit hinein wirken. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung auf dem Sensenstein wie in den vergangenen Jahren von der Blaskapelle „Bravi Buam“ aus Ungarn. Anlässlich des Jubiläums Kreisseniorentag Sensensteinwurde ein Gewinnspiel organisiert, bei dem verschiedene Fragen zur Geschichte des Seniorentages beantwortet werden mussten. Zwei Kaufunger Bürgerinnen, Edda Nottrott und Margrit Greifer, belegten dabei den zweiten und dritten Platz. Doch auch das gesellige Miteinander kam nicht zu kurz. Bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränken gab es viele Gelegenheiten, nette Bekannte wiederzutreffen und sich über alte Zeiten auszutauschKreisseniorentag Sensensteinen. Für einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung sorgten wieder einmal zahlreiche Helferinnen und Helfer. Der Magier Georg Morgenthal vom Kleinkunsttheater Hironimus zauberte mit Seilen und der AWO-Chor Fuldabrück erfreute die Zuhörer mit einer musikalischen Darbietung. Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung der ältesten Gäste (aus Kaufungen: Reinhard Vollmar und Otto Adams) und die Abschlusstanzrunde. Auch das einzige Geburtstagskind des Tages kam aus Kaufungen: Frau Henriette Hanusch wurde herzlich gratuliert.