Hilfsnavigation

Schatten links
Schatten rechts



Tag der Burgen & Schlösser 26.06.2017 


Tag der Burgen & Schlösser – spannende Einblicke in die Bau- und Kulturgeschichte des Stifts Kaufungen

Tag der Burgen & SchlösserAm Sonntag öffneten zum zweiten Mal die Burgen und Schlösser in der GrimmHeimat NordHessen ihre Pforten. 25 historische Bauwerke der Region boten an diesem Tag besondere Aktionen, die einen Blick in die Vergangenheit gewährten. Im Kaufunger Stiftsbereich luden spannende Führungen zum Erleben ein.

Mehrere Baustellenbegehungen in der Stiftskirche mit Dipl.-Ing. Architekt Martin Burischek aus Fulda gaben spannende Einblicke in die Baugeschichte und die umfangreichen Restaurierungsarbeiten des Kaufunger Wahrzeichens. Die Zuhörer erfuhren viel über die historischen Handwerkstechniken und die besonderen Herausforderungen bei den aktuellen Sanierungsmaßnahmen. Mit modernsten und professionellen Methoden wurden vorhandene Schäden am Gebäude beseitigt und die Stiftskirche stabilisiert.

Tag der Burgen & SchlösserGünter Lesemann bot ergänzend dazu interessierten Besucherinnen und Besuchern einen Rundgang durch den Stiftshof, die Pfalzkapelle, die Reichsabtei und den ehemaligen Königshof an. Unter dem Motto „Vom Königshof zum Rittersaal“ vermittelte er Wissenswertes über die geschichtsträchtige Vergangenheit des gesamten Areals.

Über hundert Interessierte nutzten den Tag der Burgen & Schlösser, um in die tausendjährige Bau- und Kulturgeschichte Kaufungens einzutauchen.