Hilfsnavigation

Schatten links
Schatten rechts

Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Kaufungen sucht zum 1. Juni 2017 eine/einen 

Sachbearbeiter/in für die Gemeindekasse 

in Teilzeit, 30 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellen der doppischen Jahresabschlüsse
  • Berichtswesen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, mit der Bereitschaft sich vertiefend in das Finanzprogramm einzuarbeiten
  • Mitarbeit bei der Haushaltsplanung
  • Buchung der anfallenden Geschäftsvorfälle (Debitoren, Kreditoren) (in Vertretung)
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs (in Vertretung)
  • Mitarbeit im Mahn- und Vollstreckungswesen
  • allgemeine Verwaltungsarbeiten

Als Ergänzung für unser Team der Gemeindekasse wünschen wir uns eine verantwortungsvolle Persönlichkeit mit einer Berufsausbildung zur Steuerfachangestellten/zum Steuerfachangestellten, gern mit der Qualifikation Bilanzbuchhaltung und fundierter Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen. Bürgerorientiertes Verhalten und Innovationsfreude sind ebenfalls Voraussetzung. Wir bieten die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, familienfreundliche Arbeitszeiten und die Bezahlung nach dem TVöD.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 19.05.2017 an die Gemeinde Kaufungen, Personalamt, Leipziger Straße 463, 34260 Kaufungen oder per E-Mail an personalamt@kaufungen.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 05605-802-2000 bei Frau Schmidt-Osterberg.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Frauen nach Maßgabe des Gleichstellungsdurchsetzungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.


Die Gemeinde Kaufungen sucht zum 1.8.2017 unbefristet für die Kindertagesstätte Zur Schönen Aussicht und die Kooperative Schulbetreuung eine 

Leitung (m/w).

Die Kindertagesstätte Zur Schönen Aussicht bietet derzeit für 75 Kinder von 18 Monaten bis zum Schuleintritt und für 25 Kinder in der Grundschulzeit eine qualitativ hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 7.00 – 18.00 Uhr an. Der Einrichtung ist die Kooperative Schulbetreuung der Ernst-Abbe-Schule angegliedert. Dort stehen zur Zeit 150 Grundschulkindern eine vor- und nachschulische Betreuung zur Verfügung. 

Die Tätigkeit umfasst die selbständige Leitung der Kindertagesstätte Zur Schönen Aussicht und der Kooperativen Schulbetreuung der Ernst-Abbe-Schule in pädagogischer, personeller und organisatorischer Hinsicht. Des Weiteren erwarten wir eine übergeordnete pädagogische Sachgebietsleitung über die 7 Kindertagesstätten der Gemeinde. 

Für Sie sind:

  • Personal- und Teamentwicklung Bestandteil Ihres beruflichen Repertoires
  • Qualitätsmanagement und -sicherung gelebte Praxis
  • betriebswirtschaftliche Aspekte der Leitung ein Selbstverständnis
  • die konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung von besonderer Bedeutung
  • situative und reflexive Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement und Moderation Teil Ihrer täglichen Arbeit
  • ein gekonntes sicheres Auftreten in der Kindertageseinrichtung, der (Fach-)Öffentlichkeit und gemeindlichen Gremien selbstverständlich

Sie sollten:

  • staatlich anerkannte Erzieher /-in und Sozialpädagoge /-in mit mehrjähriger Berufserfahrung sein und Leitungserfahrung
  • umfangreiche pädagogische Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen
  • kommunikationsfähig auftreten und Herausforderungen annehmen wollen
  • Organisationstalent, Dienstleistungsorientierung und fundierte EDV-Kenntnisse vorweisen

Wir bieten:

  • einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, freigestellt vom Gruppendienst
  • eine langfristige berufliche Perspektive in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • regelmäßige Fortbildungen und Qualifizierungen
  • Vergütung nach EGr. S 18 TVöD -SuE-, die Position wird zunächst nach § 31 TVöD –Führung auf Probe- für 2 Jahre befristet vergeben, nach entsprechender Bewährung erfolgt die endgültige Übertragung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 19.05.2017 beim Gemeindevorstand der Gemeinde Kaufungen, Personalamt, Leipziger Str. 463, 34260 Kaufungen, ein.

Ihre Fragen beantwortet gerne Herr Harald Stückrad, Tel. 05605/802-1110. Sie können sich gerne auch per E-Mail unter personalamt@kaufungen.de weitergehend informieren.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Menschen nach § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.


Die Gemeinde Kaufungen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet für die neue im Bau befindliche Kindertagesstätte Alter Festplatz eine 

Leitung (m/w)

in Teilzeit, mit 30 Wochenstunden.

Die Kindertagesstätte Alter Festplatz wird derzeit gebaut und soll im Herbst in Betreib gehen. Die Einrichtung wird aus zwei Krippengruppen und zwei altersübergreifende Gruppen bestehen und wird von 7.00 – 15.00 Uhr geöffnet sein. Zum Start wird von einer Belegung von zwei Gruppen ausgegangen.

Die Tätigkeit umfasst die selbständige Leitung der Kindertagesstätte in pädagogischer, personeller und organisatorischer Hinsicht.

Für Sie sind:

  • Personal- und Teamentwicklung Bestandteil Ihres beruflichen Repertoires
  • Qualitätsmanagement und -sicherung gelebte Praxis
  • betriebswirtschaftliche Aspekte der Leitung ein Selbstverständnis
  • die konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung von besonderer Bedeutung
  • situative und reflexive Mitarbeiterführung, Konfliktmanagement und Moderation Teil Ihrer täglichen Arbeit
  • ein gekonntes sicheres Auftreten in der Kindertageseinrichtung, der (Fach-)Öffentlichkeit und gemeindlichen Gremien selbstverständlich

Sie sollten:

  • mindestens staatlich anerkannte Erzieher/-in mit mehrjähriger Berufserfahrung sein und Leitungserfahrung haben
  • umfangreiche pädagogische Fähigkeiten und Fertigkeiten besitzen
  • kommunikationsfähig auftreten und Herausforderungen annehmen wollen
  • Organisationstalent, Dienstleistungsorientierung und fundierte EDV-Kenntnisse vorweisen

Wir bieten:

  • einen attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit 10 Stunden Leitungsfreistellung und 20 Stunden Gruppendienst
  • eine langfristige berufliche Perspektive in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • regelmäßige Fortbildungen und Qualifizierungen
  • Vergütung nach dem TVöD -SuE-, die Position wird zunächst nach § 31 TVöD –Führung auf Probe- für 2 Jahre befristet vergeben, nach entsprechender Bewährung erfolgt die endgültige Übertragung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 19.05.2017 beim Gemeindevorstand der Gemeinde Kaufungen, Personalamt, Leipziger Str. 463, 34260 Kaufungen, ein.

Ihre Fragen beantwortet gerne Herr Harald Stückrad, Tel. 05605/802-1110. Sie können sich gerne auch per E-Mail unter personalamt@kaufungen.de weitergehend informieren.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Menschen nach § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.